Ich hasse feiertage. ich hasse feiertage!!!


Lucien ich hasse feiertage
  • Adolfo Manchmal von kleinen Details oder einer Formulierung, die einem auffällt; z.
  • Kirk Die Dunkelheit umschloss mich wie ein Kokon. Ich kenne meine Gäste schließlich am besten und weiß genau, wer gut mit wem kann.
25.02.2020
Mohammed Ich hasse die Feiertage! Feiertagskarte
  • Graham Monday You Bastard Design präsentierst du dich humorvoll, selbstbewusst, offen und zugänglich. Insofern gebe ich gegen den Trend sechs Sterne.
23.05.2020
Wilton Ich hasse Feiertage...
  • Bennie Aber ich halt´s kaum aus : Ich finde Feiertage so furchtbar schrecklich : Sonntage sind schon furchtbar.
13.04.2020
Luis Ich hasse Feiertage
  • Horacio Wir basteln in der Zwischenzeit noch ein Kunstbondage.
26.04.2020
Ariel Scheiß Feiertage › Dampf ablassen!
  • Freddie Sprich die Wahl zwischen Pest und Cholera, entweder nervt mich meine Mutter wenn ich bei ihr zu Hause bin oder in der Wohnung der Nachbar und die Vermieter. Zugegeben, es ist wirklich verführerisch, mal eben das Smartphone aus der Tasche zu holen, wenn Onkel Otto seine langweilige Rede hält.
24.02.2020
Milo Amos 5:21 Ich bin euren Feiertagen gram und verachte sie und mag eure Versammlungen nicht riechen.
  • Mohammad Bei meiner Arbeit als Nachtwache im Altenheim ist Empathie ungeheuer wichtig. Sowohl Weihnachten als auch Neujahr fällt aufs Wochenende.
  • Landon Da ich beide bisher mit kleiner Mann ansprach.
13.05.2020
Foster Session No 1
  • Leon Wer einen Ochsen schlachtet, ist eben als der einen Mann erschlüge; wer ein Schaf opfert, ist als der einem Hund den Hals bräche; wer Speisopfer bringt, ist als der Saublut opfert, wer Weihrauch anzündet, ist als der das Unrecht lobt.
  • Stephen Ich bin satt der Brandopfer von Widdern und des Fetten von den Gemästeten und habe keine Lust zum Blut der Farren, der Lämmer und Böcke. Ich halt es nicht mehr wozu zwingt mich jeder.
06.03.2020
Jeffry Scheiß Feiertage › Dampf ablassen!
  • Enrique Vielleicht ist dieser Gast, mit dem ich so gar nicht klar komme, ein besonders lieber Freund des Gastgebers oder die Lieblingstante der Gastgeberin. Draußen wird überall rumgebetet, laut und nervig.
  • Tory Wir machen das, wenn wir uns in der Öffentlichkeit bewegen, viel zu oft. Ich blickte häufig auf meine Armbanduhr, als würde dadurch die Zeit schneller vergehen.
14.05.2020
Peter Session No 1
  • Jasper Für mich sind die freien Tage auch nicht immer der pure Genuß. Aber vorher werden noch alle Spielzeuge auf einen Tisch gelegt.
  • Tommy Weißt du, meine Mama meinte am Wochenende, dass Krebs doch schon auch so einiges mit der Psyche zu tun hat. Der Zug ist auf die Minute pünktlich.
22.03.2020